Big Data

Aufgrund von Trends wie der zunehmenden Digitalisierung der Gesellschaft sowie der immer umfassender werdenden automatischen Erfassung verschiedenster Daten verdoppelt sich das  globale Datenvolumen ca. alle zwei Jahre.  Dies führt dazu, dass stellenweise extrem umfangreiche und/oder komplexe Datenbestände aufgebaut werden, die entsprechend schwierig zu verarbeiten und zu analysieren sind. Big Data-Technologien wie z.B. innovative Programmiermodelle sollen zur effizienten Bewältigung dieser Aufgaben beitragen und stehen derzeit noch am Anfang ihrer Entwicklung. Dabei unternehmen sowohl öffentliche Forschungsinstitutionen als auch private Unternehmen signifikante Anstrengungen, um das volle Potential dieses Technologiefelds zu realisieren.

Der Lehrstuhl für IT-Management befasst sich in diesem Zusammenhang vor allem mit den Anwendungsmöglichkeiten von Big Data-Technologien im betrieblichen Umfeld und deren Einfluss auf die Wertschöpfungskette.

Forschungssschwerpunkte unserer Mitarbeiter

Data Science Services/ Analytics as a Service

Digital Twins und Augmented Reality für Industrieanwendungen

Prescriptive Analytics

Kontakt

Raum 5.432
+49 (911) 5302 - 901
Raum 5.439
+49 (911) 5302 - 863
Raum 5.438
+49 (911) 5302 - 861
Raum 5.438
+49 (911) 5302 - 858