Sind wir (zu) gut informiert? – Auslöser, Auswirkungen und Gegenmaßnahmen von Informationsüberlastung

TitelSind wir (zu) gut informiert? – Auslöser, Auswirkungen und Gegenmaßnahmen von Informationsüberlastung
MedientypConference Paper
Jahr d. Veröffentlichung2012
AutorenSprenger, S., Kammerer, S., Wiener, M. & Amberg, M.
KonferenzMultikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI)
PublisherTagungsband der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI)
KonferenzortBraunschweig, Germany
Zusammenfassung

Der Artikel erweitert die Ergebnisse einer Literaturanalyse zum Thema Informationsüberlastung aus dem Jahr 2004 um die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus dem Bereich der Wirtschaftsinformatik (WI). Zur Strukturierung der Analyseergebnisse wurde das Phänomen der Informationsüberlastung prozessual betrachtet und dabei in Auslöser, Auswirkungen und Gegenmaßnahmen unterschieden. Insgesamt wurden 26 Auslöser und 21 Auswirkungen von Informationsüberlastung identifiziert. Zusätzlich konnten insgesamt 30 potenzielle Gegenmaßnahmen zur Reduzierung von Informationsüberlastung herausgearbeitet werden. Widersprüchlich wird die sog. Push-Technologie diskutiert, die sowohl als Auslöser wie auch als Gegenmaßnahme in Zusammenhang mit Informationsüberlastung zu sehen ist.

URLhttp://digisrv-1.biblio.etc.tu-bs.de:8080/docportal/servlets/MCRFileNodeServlet/DocPortal_derivate_00027819/Beitrag249.pdf;jsessionid=734142F9CFD3CAA9F4846D8E184BAF43